Tag Archive | "Taktik-Shooter"

Tags: ,

Review : The Bureau: XCOM Declassified

Posted on 20 August 2013 by Barranoid

Als X-COM Fan der ersten Stunde (ja ich meine seit Beginn der Serie mit UFO : Enemey Unknown 1994) habe ich natürlich wirklich alle Serienteile gespielt, was mitlerweile inkl. The Bureau, 7 oder 8 sein sollten. Entsprechend gespannt war ich auf den Titel.

Die meisten Reviews im Netzt geben dem Game eine solide Bewertung mit zahlreichen Mankos und einem “hätte sooo viel mehr sein können aber niemand ist überrascht”.
Um es kurz zu halten : Ich schließe mich der allgemeinen Wertung an.

Anders als im Strategie-Hauptspiel, ist The Bureau ein Deckungs-/Taktikshooter. Quasi eine weitergeführte Kampfsequenz, wie sie in Mass Effect 3, öffter vorkommen. Ihr stellt euch euer Team zusammen, rüstet es aus und erteilt ihm in den Missionen Angriffs-, Deckungs und allerlei andere Befehle.


Der Titel ist solide, die Grafik mit DX11 sogar ganz gut (die Konsolenversionen leiden indes unter Texturmatsch), die Inszinierung ist auch ganz gut.

In den meisten Reviews wird angemeckert, dass die Handung Anfangs zu träge und später zu schnell erzählt wird. Dem kann ich mich nicht anschließen. Das Pacing ist in Ordnung und mit 18 Stunden Spielzeit (Hauptmission inkl. 90% aller Nebenmissionen), für einen Shooter auch ganz solide.

LEIDER merkt man der Story dann aber doch an, dass sie ursprünglich mit XCOM nichts zu tun hatte und man mühsam versucht hat sie irgendwie mit der Hauptserie zu verbinden. Entsprechend gibt es mehr Plotholes als Einschusslöcher in einem durchschnittlichen Gegner und einige Charackterentwicklungen, die SO absolut nicht nachvollziehbar sind. Schade, denn das hätte das Spiel sicher besser dastehen lassen

Grafik:4 Stars (4 / 5)
Missionen:4 Stars (4 / 5)
Story:1 Stars (1 / 5)
Insziniereung:3.5 Stars (3,5 / 5)
Taktik:3 Stars (3 / 5)
Durchschnitt:3.1 Stars (3,1 / 5)
Share Button

Kommentare deaktiviert

Advertise Here